Dattel-Leinsamen-Pralinen mit dunklem Schokoüberzug

Print Friendly, PDF & Email

Dattel-Leinsamen-Pralinen mit dunklem Schokoüberzug – diese Pralinen schmecken einfach nur lecker. Nicht nur die Datteln tragen zum Geschmack bei, sondern auch die großen Mandeln und Nüsse. Der Schokoladenüberzug wird aus Schokolade ohne Zucker und Kokosöl zubereitet. Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein.


Zubereitungszeit: 10 min 


  

Zutaten

  • 250 g entkernte Datteln
  • 100 g ganze Mandeln
  • 100 g ganze Haselnüsse
  • 20 g dunklen Kakao
  • 40 g Kokosöl
  • 30 g Leinsamen

Für den Schokoladenüberzug

  • 120 g dunkle Schokodrops von Xucker.de (Alternativ Kakaomasse)
  • 10 g Kokosöl

Anleitung

Schritt 1

Kokosöl im Wasserbad schmelzen lassen. Datteln in einen Mixer geben und zerkleinern lassen. Restliche Zutaten hinzufügen und nur ganz kurz mixen, so dass die Nüsse und Mandeln NICHT zu Mehl verarbeitet werden.

Hände etwas anfeuchten und den Teig zu kleinen Kugeln formen.

Schritt 2

Schokolade und Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Die Kugeln darin rundherum wälzen und auf ein Gitter zum Trocknen legen. Nach Belieben mit Kokosflocken, Mandelblättchen und Walnüssen vor dem Trocknen belegen.

Guten Appetit.


Nährwerte für 100 g (Gesamtmenge: 410 g – 2.500 kcal)

  • 611 kcal
  • 51 g Fett
  • 12 g Eiweiß
  • 12,4 g Kohlenhydrate davon 1 g Zucker
    davon 22,6 g Eryhrit
  • 6,7 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT