Dinkel-Buttermilch-Brötchen

Print Friendly, PDF & Email

Die Dinkel-Buttermilch-Brötchen benötigen 25 min Backzeit. Sie schmecken richtig fluffig und außen etwas knackig. Mit Mohn und Sonnenblumenkernen belegt.


Vorbereitungszeit: 10 min    Backzeit: 25 min


Zutaten 9 Brötchen

  • 2 Eier
  • 100 ml Buttermilch
  • 200 g Magerquark
  • 15 g Chia-Samen
  • 20 g Leinsamen
  • 1 Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Dinkelmehl 1050
  • 5 g Sonnenblumenkerne
  • 3 g Mohn

Anleitung

Schritt 1

Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Eier schaumig schlagen. Buttermilch und Quark unterheben. Prise Salz, Chia- und Leinsamen hinzufügen und unterheben. dbb1Dinkelmehl mit dem Backpulver vermischen und in die Schüssel einrieseln. Mehl vorsichtig unterheben.

Den Teig 5 min ruhen lassen.

Schritt 2

Backpapier auf den Backofenrost legen. Den Teig in 9 Teile auf dem Backpapier verteilen.

Tipp
Der Teig ist etwas klebrig. Nehme zwei Löffel und verteile so den Teig.

Schritt 3

Auf der Hälfte der Brötchen ein paar Sonnenblumenkerne und auf der anderen Hälfte Mohn verteilen.dbb6dbb5

Für 25 min in den Backofen geben. Backofen ausstellen und die Brötchen noch einmal 1 – 2 min ruhen lassen.


Nährwerte pro 100 g (Gesamtmenge: 700 g)

  • 199 kcal
  • 4,0 g Fett
  • 11,2 g Eiweiß
  • 26,7 g Kohlenhydrate

Wenn dir das Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar oder das Teilen dieses Rezeptes mit deinen Freunden.

dbb2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT