Eiweiß-Nudelsalat mit griechischem Joghurt

Print Friendly, PDF & Email

Eiweiß-Nudelsalat mit griechischem Joghurt – leichter Nudelsalat mit Eiweißnudeln von Seitenbacher, Radieschen, Gewürzgurken und Zwiebeln. Das Dressing wird aus einem leichten griechischen Joghurt, Gurkenwasser, Senf und ungesüßter Mandelmilch zubereitet.

Alternativ kannst du deinen Salat auch mit Tomaten, Erbsen oder Paprika zubereiten.


Vorbereitungszeit: 15 min       Kochzeit: 10 min


Zutaten für 2 Personen

  • 150 g Seitenbacher Gold Edition Muscle Pasta (siehe Foto)Eiweiß Nudelsalat mit griechischem Joghurt 1
  • 20 g Zwiebeln
  • 170 g Radieschen
  • 50 g Emmentaler am Stück
  • 210 g Gewürzgurken
  • Salz, Pfeffer

Dressing

  • 80 g griechischer Joghurt (bspw. von Fage (gute Werte))
  • 30 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 20 ml Gurkensaft
  • 1 gehäuften TL Senf (am besten süßer Senf ohne Zucker)

Anleitung

Schritt 1

Nudeln in Salzwasser abkochen.

Schritt 2

Die Enden der Radieschen abschneiden, gründlich waschen und in Würfel schneiden. Gewürzgurken und Käse in feine Würfel schneiden. Zwiebel abpellen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 3

Nudeln abkühlen lassen und danach in die Schüssel zu den restlichen Zutaten geben.

Schritt 4

Alle Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben und mit dem Quirl verrühren. Abschmecken und ggf. etwas Xucker light hinzufügen, falls es dir zu sauer schmeckt.

Schritt 5

Dressing zu den restlichen Zutaten geben. Salzen und pfeffern, abschmecken und ggf. nachwürzen.

Guten Appetit.


Nährwerte 100 g (Gesamtmenge: 801 g – 912 kcal)

  • 113,9 kcal
  • 2,9 g Fett
  • 10,8 g Eiweiß
  • 10,8 g Kohlenhydrate davon 0,7 g Zucker
  • 0,7 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT