Low-Carb-Brötchen mit griechischem Joghurt und Haselnüssen

Print Friendly, PDF & Email

Zu den Low-Carb-Brötchen mit griechischem Joghurt und Haselnüssen empfehle ich dir das zuckerfreie Pflaumenmus mit Rotwein und Zimt – eine tolle Kombination.


Vorbereitungszeit: 8 min   Kochzeit: 35 min


Zutaten

  • 30 g Chiasamen
  • 30 g geschrotete Leinsamen
  • 30 g Haselnüsse
  • 30 g Eiweißpulver
  • 15 g Sonnenblumenkerne
  • 70 g Sonnenblumenkern-Mehl
  • ½ Backpulver
  • 6 g Johannesbrotkernmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Stevia
  • 3 Eier (L)
  • 200 g griechischer Joghurt 0% Fettanteil

Anleitung

Schritt 1

Backofen auf 160 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Sonnenblumenkerne in einer Mühle mahlen. Alle Zutaten, außer Eier und Joghurt, in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.bhgj2 Joghurt und Eier hinzufügen und mit einem Teigspatel vermengen.bhgj6

Den Teig 2 – 3 min ruhen lassen.

Schritt 2

Den Teig portionsweise auf ein mit Backpapier ausgelegten Backofenrost geben. bhgj1Und für 35 min backen lassen.

Zwischendurch mit einem Pinsel etwas Wasser auf die Brötchen streichen.bhgj3


Nährwerte 100 g (Gesamtmenge: 591 g)

  • 252,3 kcal
  • 13,4 g Fett
  • 17 g Eiweiß
  • 9 g Kohlenhydrate

Wenn dir das Rezept gefällt, dann freue ich mich über einen Kommentar oder das Teilen dieses Rezeptes mit deinen Freunden.bhgj4

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT