Lowcarb Leinsamenbrot

Print Friendly, PDF & Email

Lowcarb Leinsamenbrot – mit Ballaststoffen, welche für einen guten Stoffwechsel sorgen. Das Brot besteht aus Gold-Leinsamen, Flohsamenschalen, Magerquark, Gewürzen, Wasser, Weinsteinbackpulver, Bio Eiern und einer Prise Xucker light.


Vorbereitungszeit: 10 min     Backzeit: 80 min

Zutaten für eine kleine Brotform

  • 165 g Gold-Leinsamen (Alternativ die normalen Leinsamen)
  • 35 g Flohsamenschalen (Alternativ Dinkelkleie)
  • 10 g Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Pfeffer und Paprikapulver
  • 2 g Xucker light
  • 2 Bio Eier (M)
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 150 g Magerquark

Anleitung

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Leinsamen zu Mehl mahlen. Leinsamenmehl, Flohsamenschalen, Backpulver, Xucker light, Salz, Pfeffer und Paprika in eine Schüssel geben. Eier und lauwarmes Wasser hinzufügen und mit einem Mixer verrühren. Quark unterrühren. Den Teig in eine Silikonform geben, verteilen und für 80 min in den Backofen stellen.

Das Brot nach dem Backvorgang sofort aus der Form stürzen und richtig abkühlen lassen.

Tipp
Solltest du keine Silikonform haben, empfehle ich dir die Backform dünn mit Öl einzustreichen bevor du den Teig in die Form gibst.

Guten Appetit.


Nährwerte 100 g (Gesamtmenge: 720 g – 1.058 kcal)

  • 147 kcal
  • 8,6 g Fett
  • 11 g Eiweiß
  • 2,1 g Kohlenhydrate davon 0,3 g Erythrit
    0,8 g Zucker (aus dem Quark)
    -> Gesamt: 1,8 g Kohlenhydrate
  • 13,1 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite Lowcarb Leinsamenbrot1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT