Lowcarb Zupfkuchen mit Erdmandelmehl

Print Friendly, PDF & Email

Lowcarb Zupfkuchen mit Erdmandelmehl – wie ihr schon richtig feststellen konntet, bin ich ein absoluter Fan des Zupfkuchens und werde auch nicht müde immer wieder neue Variationen zu entwickeln. Heute habe ich zum ersten Mal entöltes Erdmandelmehl verwendet, weil es ca. die Hälfte weniger an Kalorien aufweist, als herkömmliches Mandelmehl.


Vorbereitungszeit: 6 min     Backzeit: 40 min


    

Zutaten für eine 20iger Form

Schokoteig

  • 45 g Bio Kokosöl
  • 60 g Eryhrit
  • 2 Bio Eier (L)
  • 100 g Erdmandelöl entölt
  • 40 g dunkles Kakaopulver
  • 7 g Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz

Quark Vanille

  • 1 kg Magerquark
  • Abrieb einer Tonkabohne (max 2 g)
  • 80 g Vanille Isolat oder Whey (Alternativ 1 Pck. Vanillepuddingpulver ersetzt werden)
  • Abrieb und Saft einer Bio Limette
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver bspw. von Natreen

Anleitung

Schritt 1

Kokosöl zum Schmelzen bringen. Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben oder mit dem Handmixer zu einem glatten Teig rühren. Hände etwas anfeuchten und 2/3 des Teiges auf den Boden der Form drücken.

Schritt 2

Limette heiß abwaschen. Den Abrieb und Saft der Limette in eine Rührschüssel geben. Restliche Zutaten für die Quarkmasse hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf den Boden gießen. Restlichen Teig auf der Quarkmasse verteilen.

Schritt 3

Für 45 min bei 150 Grad Umluft backen. Stäbchenprobe machen. Im Backofen 10 min bei geschlossener Ofentür auskühlen lassen und genießen.

Tipp
Der Kuchen schmeckt richtig toll, wenn ihr diesen über Nacht richtig auskühlen lasst.

Guten Appetit!


Nährwerte 100 g

  • 141,7 kcal
  • 5,5 g Fett
  • 14,4 g Eiweiß
  • 10,5 g Kohlenhydrate davon 0,1 g Zucker und 3,5 g Erythrit
  • 2 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT