Mango Tiramisu im Glas – leichtere Version ohne Zucker

Print Friendly, PDF & Email

Mango Tiramisu im Glas – leichtere Version ohne Zucker – hierbei werden nicht wie üblich Kekse verwendet, sondern Kuchen und Kaffee. Die Creme besteht aus Frischkäse, Quark, Tonkabohne, Limette und Proteinpulver (optional). Die Gläser können verschlossen 3 – 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden und je nach Hüngerchen zum Einsatz kommen.


Vorbereitungszeit: 15 min     Kochzeit: 5 min    


Zutaten für 8 Weckgläser

  • 200 g Selterskuchen oder anderen Topf- oder Blechkuchen
  • 150 ml Kaffee (gekochter Kaffee)

Creme

  • 150 g Frischkäse (0,2% Fettanteil)
  • 50 g Whey oder Isolat deiner Wahl
  • 150 g Magerquark
  • 10 g Johannesbrotkernmehl
  • Abrieb und Saft einer Limette
  • Vanille oder Abrieb einer halben Tonkabohne

Mangopüree

  • 150 g Mango
  • Vanille oder Abrieb einer Tonkabohne
  • 50 ml Wasser

Anleitung

Schritt 1

Kuchenteig zerkrümeln und den Kaffee darüber gießen. Mit den Händen oder einer Gabel vermengen.

Schritt 2

Alle Zutaten für das Mangopüree in einen kleinen Topf geben. Bei niedriger Temperatur ca. 5 min leise kochen lassen. Ab und zu umrühren. Topf vom Herd nehmen und mit einem Elektrostab die Zutaten pürieren.

Schritt 3

Limette heiß abwaschen. Alle Zutaten für die Quarkmasse in eine Küchenmaschine geben und schaumig rühren.

Schritt 4

Zutaten in den Gläsern schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

Guten Appetit!


Nährwerte 100 g

  • 117,9 kcal
  • 3,2 g Fett
  • 11,1 g Eiweiß
  • 11,5 g Kohlenhydrate davon 0,2 g Zucker und 1,2 g Erythrit
  • 0,7 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT