Paleo Marzipan-Kugeln mit Erdmandelmehl

Print Friendly, PDF & Email

Paleo Marzipan-Kugeln mit Erdmandelmehl – mit Spekulatius und Zimt. Marzipan ist relativ schnell zu zubereiten. Das Besondere an Erdmandeln ist der geringere Fettanteil im Gegensatz zu herkömmlichen Mandeln und ein relativ hoher Ballaststoffanteil von 15 – 30 g/ 100 g. Sie besitzen einen höheren Anteil an Kohlenhydraten (Durchschnittswerte): Mandeln = 22 g / 100 g, Erdmandeln =  38 g/ 100 g. Geschmacklich stehen sie Mandeln in nichts nach. In Spanien werden Erdmandeln bereits seit dem Mittelalter verzehrt.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Madlen


Vorbereitungszeit: 10 min 


Zutaten für ca. 18 Kugeln

  • 200 g Bio Erdmandelmehl
  • 100 g Bio Kokosblütenzucker
  • 1 TL Spekulatius-Gewürz
  • 2 g Zimt
  • 50 ml kaltes Wasser

Sonstiges

  • 15 g dunkles Kakaopulver

Anleitung

Schritt 1

Kokosblütenzucker in einer Küchenmaschine zu Puderzucker verarbeiten. Alle Zutaten für die Kugeln in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einer „klebrigen“ Masse kneten. 20 min in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2

Kakaopulver auf ein Küchenpapiertuch geben. Das Marzipan zu gleichgroßen Kugeln formen und im Kakaopulver wälzen.

Schritt 3

Kugeln im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit.


Nährwerte 100 g

  • 306,8 kcal
  • 6 g Fett
  • 7 g Eiweiß
  • 44,7 g Kohlenhydrate davon 0 g Zucker

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT