Paleo Schokomousse nach Mina’s Art

Foto by https://www.instagram.com/mina_loves2befit/
Print Friendly, PDF & Email

Paleo Schokomousse nach Mina’s Art – eine gesunde vegane Schokomousse ohne Zucker. Mit Bananen, Avocado, dunklem Kakaopulver, Honig, Vanille und Kokoscreme.

Das Rezept hat die liebe Mina entwickelt und für den Blog zur Verfügung gestellt. Mina ist gerade dabei sich hauptberuflich als Trainerin und FoodCoach selbstständig zu machen. Bisher hat sie in mehreren Fitness-Centern in Düsseldorf und Umgebung Kurse gegeben und Menschen zu einem fitteren Leben verholfen. Schaut gerne auf ihrem Instagram-Account vorbei, auf dem sie Rezepte, Sport und Gesundheit zum großen Thema gemacht hat -> mina_loves2befit

Ich freue mich auf weitere Rezepte von Mina.


Vorbereitungszeit: 10 min     Ruhezeit: 60 min


Zutaten für 3 Auflaufförmchen

  • 180 g große reife Avocado (1 Stück)
  • 280 g reife Bananen
  • 30 g dunkles Kakaopulver
  • 120 g Kokoscreme von Rapunzel
  • 1 TL gemahlene Vanille oder das Mark einer Vanilleschote
  • 25 g Honig (alternativ Kokosblütenzucker oder Ahornsirup)
  • 1 Prise Meersalz

Anleitung

Schritt 1

Banane schälen. Avocado schälen und entkernen. Banane, Avocado und Kakaopulver mit einem Mixer zu einer glatten Masse verrühren. Restliche Zutaten dazugeben und ordentlich untermengen.

Tipp
Alternativ zur Kokoscreme kannst du die Creme von der Dosen-Kokosmilch nehmen.

Schritt 2

Die Masse in Auflaufförmchen oder kleine Tassen füllen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit.


Nährwerte 100 g (Gesamtmenge: 640 g – 1.549 kcal)

  • 242,1 kcal
  • 17,5 g Fett
  • 2,2 g Eiweiß
  • 6,9 g Kohlenhydrate

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT