Pavlova mit Protein-Quark

Print Friendly, PDF & Email

Pavlova mit Protein-Quark – Eiweißkuchen ohne Zucker. Mit Eiweiß, Weinsteinbackpulver, Magerquark, Fruchtpulver und Vanille Whey. Lecker, fluffig und einfach zu zubereiten.


Vorbereitungszeit: 12 min         Backzeit: 2 h


Zutaten für 2 – 3 Personen – 12 cm

Eiweißboden

  • 3 Eiweiße (L)
  • 30 g Erythrit (Alternativ: Süßungsmittel deiner Wahl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver

Creme

  • 125 ml Cremefine zum Schlagen (19% Fettanteil)
  • 10 Tropfen Vanilleextrakt
  • 250 g Magerquark
  • 30 g Vanille Isolat (Alternativ: Whey) – kein Muss!
  • 5 g Himbeerfruchtpulver

Anleitung

Schritt 1

Eier trennen und mit 1 Prise Salz mit einem Mixer steif schlagen. Erythrit nach und nach einrieseln und mit dem Mixer verquirlen.

Schritt 2

Backofen auf 100 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backpapier auf ein Backblech legen. Einen kleinen Teller oder den Boden einer kleinen Springform nehmen und auf das Backpapier legen. Mit einem Stift die Umrandung nachzeichnen, so dass du einen Kreis für den Eiweißboden hast.

Das steif geschlagene Eiweiß in den Kreis füllen und in die Mitte eine Mulde ziehen. Dies ist wichtig für die spätere Füllung. Das Backblech bei 100 Grad Unter-/Oberhitze für 2 h in den Ofen schieben.

Tipp
Das Baiser soll nur trocknen und von außen richtig knusprig werden. Von innen hat es jedoch eine weiche Konsistenz. Die Temperatur darf somit nicht zu hoch sein.

Schritt 3

Sahne steif schlagen und restliche Zutaten für die Creme unterheben.

Schritt 4

Eiweißboden vorsichtig mit einem Messer vom Backpapier lösen und abkühlen lassen. Einen Boden auf einen Kuchenteller legen. Die Hälfte der Quarkcreme in die Mulde füllen. Den zweiten Eiweißboden auf die Quarkcreme legen und die restliche Creme darauf verteilen. Mit Obst deiner Wahl belegen.

Guten Appetit!


Nährwerte 100 g

  • 103,1 kcal
  • 4,5 g Fett
  • 12,8 g Eiweiß
  • 8,7 g Kohlenhydrate davon 0,1 g Zucker
  •       davon 5,3 g Erythrit
  • 0 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT