Protein-Mamor-Käsekuchen ohne Zucker

Print Friendly, PDF & Email

Protein-Mamor-Käsekuchen ohne Zucker – mit Vanille und Schoko-Isolat. Alternativ könnt ihr auch Whey dafür nutzen.


Vorbereitungszeit: 10 min     Backzeit: 45 min    


Zutaten für eine 20iger Form

Quarkmasse

  • 1 kg Magerquark
  • 30 g Erythrit (Alternativ Süßungsmittel deiner Wahl)
  • 4 Bio Eier (L)
  • 10 g Weinsteinbackpulver
  • Saft und Abrieb einer Limette
  • 1 Prise Abrieb von einer Tonkabohne

Quark Vanille

  • 50 g Vanille-Isolat (Alternativ Whey)
  • 2/3 der Quarkmasse

Quark Schoko

  • 30 g dunkles Kakaopulver
  • 30 g Schoko-Isolat (Alternativ Whey)

Anleitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Quark in eine Schüssel geben mit dem Handmixgerät oder der Küchenmaschine zu einem homogenen Teig verrühren.

Schritt 2

Die Quarkmasse für den Schokoteig in eine andere Schüssel abfüllen. Jeweils die Zutaten für Vanille und Schoko hinzufügen und beide Teige ordentlich verrühren.

Schritt 3

Schokoteig in die Mitte der Form füllen und den Vanilleteig rundherum verteilen. Für 45 min bei 150 Grad Umluft backen. Stäbchenprobe machen. Im Backofen 10 min bei geschlossener Ofentür auskühlen lassen und genießen.

Guten Appetit!


Nährwerte 100 g

  • 102,4 kcal
  • 2,4 g Fett
  • 15,8 g Eiweiß
  • 6,1 g Kohlenhydrate davon 0,1 g Zucker und 2,1 g Erythrit
  • 0,04 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT