Salat mit Erbsensprossen und griechischem Joghurt

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Salat mit Erbsensprossen und griechischem Joghurt schmeckt frisch und wirklich lecker. Falls du noch keine Erbsensprossen gegessen hast, kann ich diese nur empfehlen. Wenn du frische Erbsen aus der Schote gerne isst, dann werden dir diese Sprossen auf jeden Fall schmecken.

Du benötigst Lollo Rosso, Erbsensprossen, Radieschen, Gurken, griechischem Joghurt, Erythrit, Senf und Gewürze.

Sprossen besitzen neben Proteinen und Vitaminen auch wichtige Mineralien.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure Madlen


Vorbereitungszeit: 15 min

Anzahl Personen: 1 – 2


Zutaten

100 g Lollo Rosso

40 g Erbsensprossen

100 g Radieschen

120 g Gurke

Salz, Pfeffer

Dressing

20 g griechischer Joghurt

1 Msp Erythrit

1 Msp Senf

2 TL Gurkensaft

2 TL Mandelmilch


Anleitung

Schritt 1

Lollo Roso gründlich abwaschen und trocken tupfen oder in eine Salatschleuder geben. Salat in eine große Schüssel geben.

Erbsensprossen gründlich abwaschen und trocken tupfen und in die Schüssel geben.

Schritt 2

Die Enden der Radieschen abschneiden, gründlich abwaschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Gurke abwaschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.  In die Schüssel geben.

Schritt 3

Alle Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben. Alles verquirlen. Abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Das Dressing zum Gemüse geben. Alles vorsichtig vermengen.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Rezeptempfehlungen

Bunter Tomatensalat mit einem Senf-Öl-Dressing

Bunter Salat mit Käse

Sommerlicher Kartoffelsalat mit Joghurt-Senf-Dressing