Spiegelei mit Karotten-Pastinake-Püree

Print Friendly, PDF & Email

Spiegelei mit Karotten-Pastinake-Püree – ein schnell zu zubereitendes Abendessen. Lowcarb und vegetarisch. Mit Karotten, Pastinake, ungesüßter Mandelmilch, Petersilie und Gewürzen. Das Spiegelei kannst du mit ein paar gefrorenen Chiliflocken und gehackter Petersilie etwas aufpeppen.


Vorbereitungszeit: 10 min     Kochzeit: 10 min  


Zutaten für eine Person

  • 2 Eier (L)
  • 150 g Pastinake (brutto ca. 200)
  • 200 g Karotten
  • 100 ml ungesüßte Mandelmilch
  • ½ TL Rapsöl
  • ¼ Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Anleitung

Schritt 1

Karotten und Pastinake schälen und in grobe Stücke schneiden. In einem Topf mit Wasser, Öl und Salz weich kochen. Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und fein hacken.

Tipp
Karotten benötigen etwas Öl, weil sich erst dadurch das Beta-Carotin löst. Je kleiner du die Stücke schneidest, desto schneller ist es gar.

Schritt 2

2 Eier in einer Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp
Für mehr Geschmack kannst du auch Kräuter oder Chili auf das flüssige Ei streuen.

Schritt 3

Das Gemüsewasser abgießen. Mit einem Kartoffelstampfer das Gemüse zerdrücken. Mandelmilch in den Topf gießen. Mit Salz und Muskatnuss würzen. Die Hälfte der Petersilie hinzufügen. Mit einem Elektrostab pürieren. Die restliche Petersilie unterheben.

Tipp
Das Püree schmeckt sehr süß, wenn du möchtest kannst du Chiliflocken oder andere Gewürze an das Püree machen.

Es kann serviert werden. Guten Appetit.


Nährwerte 100 g (Gesamtmenge: 592 g – 376 kcal)

  • 63,5 kcal
  • 2,9 g Fett
  • 3 g Eiweiß
  • 2,9 g Kohlenhydrate

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite Spiegelei mit Karotten-Pastinake-Püree2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT