Dinkelbrot mit griechischem Joghurt

Dinkelbrot mit griechischem Joghurt
Print Friendly, PDF & Email

Dinkelbrot mit griechischem Joghurt – ein neues Brotrezept für alle Hobbybäcker. Dieses Brot habe ich wieder aus einem Backbuch für Brote und nach meinen Bedürfnissen angepasst. Damit das Brot saftig schmeckt, habe ich mehr Joghurt hinzugefügt. Meine lieben Foodfreunde, das Brot ist absolut grandios. Für mich ist es ein Muss, dass ein Brot mit wichtigen Ballaststoffen ausgerüstet wird. Dazu kommen wieder Hanfsamen und Gold Leinsamen zum Einsatz.

Welche Zutaten benötigt ihr? Frische Hefe, Limetten- oder Zitronensaft, Salz, Gold Leinsamen, Hafer, Dinkel- und Dinkel-Vollkornmehl, Wasser und griechischem Joghurt.

Für dieses Brot benötigen wir wieder ein Mehlkochstück. Das ist ein Wasser-Mehl-Salz-Brei, der schnell angerührt wird und auch eingefroren werden kann. Für ein 1-Kilo-Brot benötigt ihr 30 g Dinkelmehl, 150 g Wasser und 8 g Salz.

Orientiert euch bitte nicht unbedingt an meiner Salzmenge. Ich esse nicht so gerne viel Salz und die Zutaten auf einem Brot enthalten meistens auch noch eine Menge an Salz.

Ärmel hochgekrempelt und los geht die wilde Fahrt mit unserem Dinkelbrot mit griechischem Joghurt.

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 15 min

Backzeit: 60 min  

Temperatur: 230 Grad Umluft

Backform: Topf oder Römertopf mit 1,5 L Fassungsvermögen

1 kg Brot              

Ruhezeit: 24 Stunden

Dinkelbrot mit griechischem Joghurt

Zutaten

5 g frische Hefe

40 g frisch gepressten Limetten- oder Zitronensaft

12 g Meersalz

60 g Gold Leinsamen

340 g griechischer Joghurt Fettstufe 10%

40 g Hanfsamen

360 g Dinkelmehl 1050

200 g Dinkelvolkornmehl

180 g Mehlkochstück (30 g Dinkelmehl 1050, 150 g Wasser und 8 g Salz)

100 g Wasser

Dinkelbrot mit griechischem Joghurt

Anleitung

Schritt 1

Alle Zutaten für das Mehlkochstück in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zu einem Brei verarbeiten. Mehlkochstück abkühlen lassen.

Schritt 2

Hefe in 20 g Wasser auflösen. Abgekühltes Mehlkochstück und die restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Aufgelöste Hefe hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig vermengen. Entweder mit den Händen oder mit einem Rührlöffel.

Schritt 3

Schüssel abdecken und für 8 Stunden zur Seite stellen. Teig auf eine bemehlte Fläche legen und von der allen Seiten nach innen falten. Teig wieder in die Schüssel geben. Nach etwa 16 Stunden dieselbe Prozedur durchführen.

Schritt 4

Nach etwa 24 Stunden den Teig noch einmal vorsichtig falten. In einen Topf geben, mit etwas Mehl bestäuben und nach belieben vorsichtig mit einem Messer einschneiden, sodass Muster auf dem Brotlaib entstehen. Backofen auf 230 Grad Umluft einstellen. Einen kleinen Behälter mit Wasser unten in den Backofen stellen. Brot auf den mittleren Rost schieben und 60 Minuten backen lassen. Brot aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Rezeptempfehlungen

Dinkelbrot mit Gold Leinsamen und Quinoa

Leinsamen-Quark-Brötchen

Speichert euch gerne das Rezept auf Pinterest ab. Hier findet ihr meine Pinnwände nach Themen sortiert: CookingForSoulGermany Pinterest. Habt ihr Fragen, dann stellt diese bitte auf Instagram.