Kevin sein ballaststoffreiches Granola

Print Friendly, PDF & Email

Kevin sein ballaststoffreiches Granola ist ein süßes und gesundes Knuspermüsli ohne Zucker. Kevin ist gegen Nüsse allergisch und er wünschte sich von mir eine gesunde Frühstücksvariante, die er nicht mehr süßen muss. Ich habe das Müsli im Optigrill zubereitet. Wenn ihr keine Backschale oder einen Optigrill zu Hause habt, könnt ihr einfach ein Backblech nutzen.

Für das Granola habe ich folgende Bio-Zutaten verwendet: Kokosflocken, Kokoschips, Dinkelflocken, gepufften Quinoa, Gold Leinsamen, geschälte und ungeschälte Mandeln, Hafer, Sonnenblumenkerne, Meersalz, Erythrit und Kokosblütenzucker.

Kevin sein ballaststoffreiches Granola

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 3 min

Backzeit: 15 min

Kevin sein ballaststoffreiches Granola

Zutaten

150 g Dinkel- oder Haferflocken (zart)

50 g Quinoa gepufft

100 g Kokosflocken

40 g Kokoschips

80 g Gold Leinsamen

75 g geschälte Mandeln

125 g ungeschälte Mandeln

50 g Hafer (ganze Saat)

100 g Sonnenblumenkerne

1 Prise Meersalz

60 g Erythrit

60 g Kokosblütenzucker

Kevin sein ballaststoffreiches Granola

Anleitung

Schritt 1

Mandeln auf ein Schneidebrett legen und in grobe Stücke hacken. Die Backschale in den Optigrill geben. Manuelles Programm wählen, höchste Temperatur einstellen und mit „ok“ bestätigen. Solltet ihr keinen Optigrill mit Backschale besitzen, dann den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Alle Zutaten bis auf das Erythrit und den Kokosblütenzucker in die Backschale geben, Deckel schließen und ab und zu umrühren. Wenn du keinen Optigrill nutzt, dann die Zutaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und einmal alles gut vermischen. Ab und zu umrühren.

Schritt 3

Beim Optigrill nach 12 Minuten Erythrit und Kokosblütenzucker hinzufügen, gut durchrühren. Ab und zu umrühren. Nach 3 Minuten den Optigrill ausschalten.

Wenn du den Backofen nutzt, dann etwa nach 20 Minuten (die Körner sollten eine leicht bräunliche Farbe angenommen haben) Erythrit und Kokosblütenzucker hinzufügen. Gut durchrühren.

Schritt 4

Granola abkühlen lassen. Durch die Süße karamellisiert das ballaststoffreiche Granola und klebt etwas zusammen. Einfach mit den Händen oder einem Löffel zerteilen und in ein großes Glas abfüllen.

Guten Appetit.

Speichert euch das Rezept auf Pinterest ab. Hier findet ihr meine Pinnwände nach Themen sortiert: CookingForSoulGermany Pinterest.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Kevin sein ballaststoffreiches Granola

Rezeptempfehlungen

Dattelkugeln mit salzigem Knuspermüsli

Brownie mit Knuspermüsli

Orangenjoghurt ohne Zucker mit einem lowcarb Knuspermüsli