Pasta mit Popcorn und Bärlauch

Print Friendly, PDF & Email

Pasta mit Popcorn und Bärlauch – eine außergewöhnliche vegetarische Variante. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, liebe ich meinen OptiGrill, insbesondere die Backschale. Ich wollte unbedingt einmal Popcorn darin ausprobieren. Es hat wunderbar geklappt. Nun stand dieser riesige Berg voller Popcorn vor mir. Ich fragte mich, ob Popcorn und Pasta zusammenpassen könnten und probierte es einfach aus. Vielleicht ist es nicht jedermanns Sache, aber ausprobieren geht über studieren. Ich finde den leichten Crunch in der Soße grandios.

Wer Bärlauch nicht gerne mag, sollte sich langsam daran tasten und nicht zu viel davon nehmen. Alternativ empfehle ich euch frische Petersilie.

Ihr benötigt Zutaten wie: Pasta, Bärlauch, Popcorn-Mais, Zwiebel, Hafermilch, Bio Frischkäse, Cashewmus, gefrorene Erbsen, Öl und Gewürze.

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 12 Minuten

Personenanzahl: 2 – 3

Pasta mit Popcorn und Bärlauch

Zutaten

180 g Pasta deiner Wahl

Salz

Soße

1 mittelgroße rote Zwiebel

500 g Hafermilch

1 ½  Pck Bio Frischkäse

1 Bund Bärlauch

2 gehäufte TL Cashewmus

300 g gefrorene Erbsen

20 g Popcorn-Mais

1 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer, Paprikapulver (edelsüß)

Anleitung

Schritt 1

Zwiebel abpellen und in feine Würfel schneiden. Bärlauch abwaschen und fein hacken. Zwiebeln leicht anschwitzen. Milch in die Pfanne gießen. Gewürze, Cashewmus und die Hälfte des Bärlauchs hinzufügen und verrühren. Bei mittlerer Temperatur 5 Minuten köcheln lassen.

Schritt 2

Währenddessen Pasta in Salzwasser bissfest kochen.

Schritt 3

Die Backschale in den OptiGrill einlegen. Manuelles Programm auf höchste Stufe einstellen und mit „ok“ bestätigen. Öl und Popcorn-Mais in die Pfanne geben. Den Deckel nicht mehr öffnen. Wenn es im OptiGrill beginnt zu knallen, dann den Grill  ausstellen. Die Resttemperatur reicht aus.

Schritt 4

Frischkäse in die Soße einrühren, es darf nicht klumpig sein. Danach 2/3 des Popcorns in die Soße rühren. Erbsen hinzufügen und noch einmal 3 Minuten köcheln lassen.

Schritt 5

Soße abschmecken und gegebenenfalls nachwürzen. Pasta und restlichen Bärlauch in die Soße geben. Vorsichtig unterheben. Auf Tellern anrichten und das restliche Popcorn darauf verteilen.

Guten Appetit.

Pasta mit Popcorn und Bärlauch

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Rezeptempfehlungen

Pasta in Karotten-Joghurt-Soße

Dinkelspaghetti mit Mangold

Speichert euch gerne das Rezept auf Pinterest ab. Hier findet ihr meine Pinnwände nach Themen sortiert: CookingForSoulGermany Pinterest. Habt ihr Fragen, dann stellt diese bitte auf Instagram.