Polenta-Dinkelgries

Polenta-Dinkelgries
Print Friendly, PDF & Email

Polenta-Dinkelgries – ohne Zucker und vegan. Manchmal muss es in der kalten Jahreszeit einfach Gries zum Frühstück geben. Ich erinnere mich dann immer gerne an meine Kindheit zurück.

Heute möchte ich euch einen Griesbrei vorstellen, der nicht nur mit Dinkelgries, sondern auch Polenta zubereitet wird. Herrlich cremig und sooo köstlich.

Dazu benötigt ihr Polenta, Dinkelgries, Erythrit, etwas Kurkuma, Zimt, Vanille, Mandelmilch oder eure Lieblingsmilch.

Wer die vegetarische Variante bevorzugt, kann 40 g Süßrahmbutter unterrühren. So hat meine Oma immer den Griesbrei zubereitet.

Garniert habe ich den Griesbrei mit gefriergetrockneten Himbeeren. Ich habe mir ganze Himbeeren gekauft und diese in meiner Küchenmaschine zu Pulver verarbeitet. Das vorbereitete Pulver könnt ihr in ein sauberes Glas abfüllen und somit ist euer Pulver jederzeit griffbereit. Ihr könnt das Pulver auch unter euren Polenta-Dinkelgries rühren. Ich empfehle etwas Erythrit wegzulassen, denn die Himbeeren sind sehr süß.

Polenta-Dinkelgries

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Anzahl Personen: 3 – 4

Polenta-Dinkelgries

Zutaten

150 g Dinkelgries

70 g Polenta

80 g Erythrit

½ TL gemahlene Vanille oder Mark einer halben Vanilleschote

1 L ungesüßte Mandelmilch oder Milch deiner Wahl

1 Msp Zimt

1 Msp Kurkuma

Garnitur

20 g Himbeerpulver

Polenta-Dinkelgries

Anleitung

Schritt 1

Alle Zutaten in einen mittelgroßen Topf geben und verquirlen. Bei mittlerer Temperatur simmern lassen. Immer wieder umrühren.

Schritt 2

Polenta-Dinkelgries in Tassen füllen und mit Himbeerpulver garnieren.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Gries ohne Zucker

Rezeptempfehlungen

Gold Leinsamen-Taler vegan

Vegane Kürbis Süßkartoffel Suppe mit gerösteten Leinsamen

Vegane Spargelsuppe mit Mandelsahne