Überbackenes Sandwich mit Dinkel-Quinoa-Brot

Überbackenes Sandwich
Print Friendly, PDF & Email

Überbackenes Sachwich mit Dinkel-Quinoa-Brot habe ich wieder einmal im OptiGrill zubereitet. Dazu gibt es die Sandwichtaste. Bitte achtet darauf, dass ihr das Sandwich erst in den OptiGrill legt, wenn das Signal ertönt und die Farbscala auf blau eingestellt ist.

Für das überbackene Sandwich habe ich ein gesundes Brot verwendet. Das Rezept findet ihr hier:

Dazu benötigt ihr noch Cheddar-Käse ohne Zusatzstoffe, Serrano Schinken, Tomaten, Senf, Tomatenmark und Rucola.

Warum habe ich Serrano Schinken verwendet? Schaut euch mal die Etiketten der Produkte an. Ich habe ein einziges Produkt gefunden, das keinen Zucker oder andere Zuckerarten enthält. In diesem Produkt ist lediglich das Fleisch und Salz enthalten.

Überbackenes Sandwich

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 5 Minuten

Anzahl Personen: 1 – 2

Zutaten

2 Scheiben Brot – zum Beispiel Dinkel-Quinoa-Brot

6 Scheiben Cheddarkäse

4 Scheiben Serrano Schinken

1 große Tomate

2 Hände voll Rucola

2 TL Senf

2 TL Tomatenmark

Anleitung

Schritt 1

Schinkentaste am OptiGrill bestätigen. Warten bis das Signal ertönt. Serrano Schinken auf dem OptiGrill grillen. Brot in Scheiben schneiden. Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Rucola waschen und abtrocknen.

Schritt 2

Eine Schreibe Brot auf ein Brett legen. Tomtenmark und Senf in eine kleine Schüssel geben und verrühren. Jeweils beide Brotscheiben damit bestreichen. 3 Scheiben Käse darauf verteilen. Rucola darauf legen. Schinken, dann Tomaten und wieder Käse darauflegen.

Schritt 3

Sandwich-Taste des OptiGrills nutzen und überbacken lassen.

Fertig ist euer überbackenes Sandwich. Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Überbackenes Sandwich

Rezeptempfehlung

Pasta mit Kalbshackfleisch und Kichererbsen

Spanisches Omelette aus dem Optigrill

Vegetarische Blumenkohl Kartoffelpfanne mit Feta