Vegane Schoko-Trüffel

Vegane Schoko-Trüffel
Print Friendly, PDF & Email

Vegane Schoko-Trüffel – eine gesunde Süßigkeit zur Weihnachtszeit ohne Zucker. Willkommen in meiner Weihnachtsbäckerei. Dieses Rezept ist nicht nur zuckerfrei sondern auch vegan, wie der Name bereits ausdrückt. Das Originalrezept für diese Trüffel mit dunkler Schokolade habe ich mir bei Doris alias Mrs. Flury abgeschaut. Ihre Trüffel werden aus nur zwei Zutaten zubereitet: Schokolade und Kartoffeln. Ich bin so dankbar für ihr Rezept, denn aus dem Original sind so verschiedene Rezepte entstanden.

Meine Schokoladentrüffel stelle ich nicht aus fertiger Schokolade her, sondern ich nutze Kakaomasse und Kakaobutter. Du möchtest mehr zu diesen Produkten erfahren. Dann empfehle ich dir folgenden Blogeintrag:

Kakaomasse und Kakaobutter

Ich habe nicht nur dunkle Schokotrüffel daraus gemacht, sondern es auch für weiße Trüffel ausprobiert. Diese Trüffel schmecken einfach himmlisch. Anfangs dachte ich nicht, dass Kartoffeln und Schokolade schmecken können, doch Doris hat mich eines besseren belehrt. Auch dieses Rezept ist vegan und zuckerfrei. Schaut mal in der Kategorie Weihnachtsbäckerei vorbei und ihr werdet eine Vielzahl von Ideen zum Thema Trüffel finden.

Ich habe etwas Süße hinzugefügt, denn meine Tester fanden die Trüffel zu dark. Ihr Wunsch war mir Befehl und somit fing ich an, das Originalrezept etwas abzuwandeln. Welche Zutaten benötigt ihr für diese Trüffel? Kartoffeln, Bio Kakaomasse, Erythrit, Pistazien, gehackte Mandeln, Kakao (nicht zu dunkel, denn mein Dark-Kakaopulver ist wirklich etwas zu staubig und zu dark 🙂 ), Vanille und Zimt.

Vegane Schoko-Trüffel

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kühlungszeit: 20 Minuten

Anzahl: 20 Kugeln

Zutaten

200 g abgekochte und abgekühlte Kartoffeln

250 g Kakaomasse

50 g Erythrit als Puderzucker

½ TL gemahlene Vanille oder Mark einer Vanilleschote

1 Msp Zimt

40 g Pistazien

60 g gehackte Mandeln

Kakaopulver zum Garnieren.

Anleitung

Schritt 1

Kakaomasse, Erythrit (gemahlen) und Gewürze in einem Topf langsam schmelzen lassen. Es darf nicht zu heiß werden. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und zur geschmolzenen Masse dazugeben. Gehackte Mandeln und Pistazien hinzufügen und die Masse glattrühren.

Schritt 2

Trüffelmasse für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 3

Mit einem Teelöffel kleine Portionen aus der Schüssel nehmen und mit den Händen zu Kugeln formen. Wenn die Masse zu fest ist, die Hände leicht befeuchten.

Schritt 4

Vegane Schoko-Trüffel in Kakao wälzen. Trüffel bitte im Kühlschrank aufbewahren.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Vegane Schoko-Trüffel

Rezeptempfehlung

Weiße Mandel-Trüffel

Weiße Mandel-Kokos-Trüffel im Himbeermäntelchen

Weiße Mandel-Trüffel im Haselnussmäntelchen