Vegetarische Quinoa Dinkel Pizza im Optigrill zubereitet

Print Friendly, PDF & Email

Vegetarische Quinoa Dinkel Pizza im Optigrill zubereitet – ist eine wirklich leckere und schnell zubereitete Pizza. Der Boden enthält Quinoa, Dinkel- und Maismehl sowie Bio Hefe und Olivenöl. Das Rezept für den Boden habe ich euch bei den Zutaten verlinkt.

Als Basis für den Belag habe ich ein selbstgemachtes Kürbisketchup gewählt. Ihr könnt aber auch Tomatenmark nehmen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Madlen

Allgemeine Informationen

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 8 Minuten         

Personen: Belag für eine kleine Pizza

Zutaten

Pizza-Teig -> Rezept

2 EL Ketchup ohne Zucker oder Tomatenmark

5 kleine Mozzarella-Kugeln

2 Champignons

1 Hand voll Rucola

15 g Parmesan (gerieben)

5 Cherrytomaten

10 Shrimps

Anleitung

Schritt 1

Etwa 150 g des Teiges nehmen und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. 5 Minuten den Teig ruhen lassen.

Schritt 2

Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen und trocken tupfen. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 3

Optigrill auf Manuell und die höchste Temperatur einstellen. Backschale in den Grill einsetzen.

Pizzateig für ein bis zwei Minuten in die Form legen und Deckel schließen.

Schritt 4

Deckel öffnen. Teig herausnehmen und drehen.

Schritt 5

Boden mit Tomatenmark oder zuckerfreiem Ketchup einreiben. Käse und Champignons auf den Boden legen. Pizza in die Backschale legen. Deckel schließen und 5 Minuten backen lassen.

Schritt 6

Pizza aus dem Optigrill nehmen und mit Rucola und Shrimps belegen.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Vegetarische Pizza mit Shrimps, Rucola und Tomaten

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT