Gefüllte Zucchini mit Ratatouille und Reis

Print Friendly, PDF & Email

Gefüllte Zucchini mit Ratatouille und Reis – ein veganes und fantastisches Gericht. Mit Zucchini, Paprika, Tomaten, frischen Kräutern und Tomatenmark.


Vorbereitungszeit: 10 min       Kochzeit: 15 min       Grillzeit: 25 min


Zutaten für 4 Personen

  • 180 g Reis

Ratatouille

  • 4 runde Zucchini
  • 100 g Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Paprika
  • 200 g bunte Cherrytomaten
  • 60 g Lauchzwiebeln
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 Zweige Bärlauch oder ½ TL getrockneten Bärlauch
  • ½ TL Oregano
  • 5 Blätter Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Sonstiges

  • 2 EL Raps- oder Olivenöl

Anleitung

Schritt 1

Reis mit Wasser und Salz bissfest kochen.

Schritt 2

Paprika entkernen. Gemüse und Kräuter waschen und abtropfen. Tomaten halbieren. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Paprika in Würfel schneiden. Thymian abzupfen und fein hacken. Basilikum und Bärlauch klein schneiden. Den Deckel der Zucchini abschneiden und zur Seite legen. Mit einem EL die Zucchinis aushölen. Das Innere der Zucchini in Würfel schneiden.

Schritt 3

Eine Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen und ca. 2 min anschwitzen lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gewürze, Oregano und Thymian hinzufügen und bei mittlerer Temperatur ca. 8 min leise köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und den Reis sowie das Basilikum unterheben, abschmecken und ggf. nachwürzen.

Schritt 4

Grill auf 150 Grad erhitzen. Die Zucchini mit dem Reis-Ratatouille füllen und in eine feuerfeste Form stellen. Öl auf den Boden der Form gießen. Die Deckel an den Rand der Form legen. Form für 25 bei geschlossenem Deckel grillen lassen.

Tipp
Dasselbe könnt ihr auch im Backofen machen, jedoch solltet ihr prüfen, ob die Zucchinis bereits nach 25 min fertig sind.

Guten Appetit.


Nährwerte 100 g

  • 53 kcal
  • 1,1 g Fett
  • 1,9 g Eiweiß
  • 8,9 g Kohlenhydrate davon 0 g Zucker und 0 g Erythrit
  • 1,1 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT