Rührei mit Parmesan und Kirchererbsen

Print Friendly, PDF & Email

Rührei mit Parmesan und Kichererbsen – im Optigrill zubereitet. Eine proteinreiche Frühstücksidee mit reichlich Ballaststoffen und Vitaminen.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Madlen

Allgemein

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Backzeit: 7 Minuten

Zutaten

3 Eier (L)

1 TL Sauerrahm

2 TL Schnittlauch

10 g Parmesan

2 Hände voll Rucola

5 Cherrytomaten

125 g Kichererbsen (aus dem Glas)

Salz, Pfeffer, Paprikaflocken oder -pulver

Rührei mit Kichererbsen Rucola und Parmesan aus dem Optigrill

Anleitung

Schritt 1

Eier, Sauerrahm, Schnittlauch, Parmesan und Gewürze in eine Schüssel geben und verquirlen.

Schritt 2

Tomaten und Rucola waschen. Kichererbsen in ein Sieb geben. Abwaschen und abtropfen lassen.

Schritt 3

Optigrill auf Manuell und die höchste Temperatur einstellen. Backschale in den Grill einsetzen und Kichererbsen hinzufügen. 2 – 3 Minuten rösten lassen.

Schritt 4

Tomaten halbieren. Eiermasse in den Optigrill geben und ständig rühren. Wenn das Rührei fertig ist, dann auf einen Teller geben. Rucola und Tomaten auf das Rührei geben und nach Belieben mit etwas frischem Parmesan bestreuen.

Guten Appetit.


Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon



Rührei mit Kichererbsen Rucola und Parmesan aus dem Optigrill

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT