Crunchy Erdbeertörtchen ohne Zucker

Print Friendly, PDF & Email

Crunchy Erdbeertörtchen ohne Zucker – Rezept ohne Butter oder Mehl. Kein Backen notwendig mit Vanillepudding, frischen Erdbeeren, Hafer- und Quinoaflocken. Das Isolat kann weggelassen oder durch veganes Whey ersetzt werden.


Vorbereitungszeit: 15 min     Kochzeit: 4 min    


Zutaten für 5 Mini-Tortelettförmchen

Boden

  • 60 g Haferflocken
  • 60 g Quinoaflocken
  • 20 g Eryhrit (Alternativ Süßungsmittel deiner Wahl)
  • 30 g Kokosöl
  • 1 Prise Abrieb von einer Tonkabohne

Pudding

  • 400 ml ungesüßte Mandelmilch
  • 60 g Vanillepuddingpulver
  • 40 g Vanille Isolat (Alternativ Whey, veganes Whey oder einfach weglassen)

Erdbeeren

  • 350 g gesäuberte Erdbeeren

Guss

  • 100 ml Wasser
  • 2 g Johannesbrotkernmehl
  • 10 g Agartine

Anleitung

Schritt 1

Alle Zutaten für den Boden in eine Pfanne geben und bei mittlerer Temperatur bräunen lassen. Ab und zu umrühren. Warm auf den Boden der Formen geben und mit einem TL verteilen und fest auf den Boden drücken. Abkühlen lassen.

Schritt 2

Alle Zutaten für den Pudding, bis auf das Isolat, in einen kleinen Topf geben und aufkochen bis ein fester Pudding entstanden ist. Das Isolat unterrühren und den Pudding gleichmäßig auf dem Boden verteilen.

Schritt 3

Erdbeeren halbieren und auf dem Pudding verteilen. Die Zutaten für den Guss in einen Topf geben und unter ständigem Rühren ca. 2 min köcheln lassen. Mit einem Pinsel oder TL gleichmäßig auf den Erdbeeren verteilen. Kurz abkühlen lassen und aus den Formen servieren.

Guten Appetit!


Nährwerte 100 g

  • 114,9 kcal
  • 4,1 g Fett
  • 5,5 g Eiweiß
  • 15 g Kohlenhydrate davon 0,2 g Zucker und 1,8 g Erythrit
  • 1,6 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT