Maishähnchen mit einer scharfen Senfmarinade, Pellkartoffeln und Spargel

Print Friendly, PDF & Email

Maishähnchen mit einer scharfen Senfmarinade, Pellkartoffeln und Spargel – ein einfaches und leckeres Gericht mit einer krossen und leicht scharfen Hähnchenhaut.


Vorbereitungszeit: 10 min      Backzeit: 2,5 h      Kochzeit: 25 min      


Zutaten für 3 – 4  Personen

  • 1 Maishähnchen (ca. 2,5 kg)
  • 2 TL Mr. Oatis heißer Chicken Diper oder scharfen Senf
  • Salz

Spargel

  • 1,5 kg Spargel
  • 1 TL Erythrit (Alternativ anderes Süßungsmittel)
  • 2 EL Zitrone
  • 1 TL Salz

Kartoffeln

  • 300 g Frühkartoffeln

Soße

  • 1 Pck. Thomy Hollandaise legeré
  • 1 TL getrockneten oder frischen Estragon

Anleitung

Schritt 1

Hähnchen gründlich waschen und ggf. restliche Federn entfernen. Salz und Senf verrühren und mit den Händen ringsherum das Hähnchen damit einreiben. Hähnchen auf dem Rücken in eine Auflaufform legen und für 1,25 h bei 150 Grad Umluft in den Backofen geben. Danach das Hähnchen drehen und für weitere 1,25 h backen lassen.

Schritt 2

Kartoffeln im Salzwasser garkochen. Spargel schälen und mit den restlichen Zutaten bissfest garen. Soße mit Estragon in der Mikrowelle oder einem Topf erwärmen. Guten Appetit.


Nährwerte 100 g

  • 61,7 kcal
  • 1,3 g Fett
  • 11,1 g Eiweiß
  • 2,8 g Kohlenhydrate davon 0,1 g Erythrit
  • 0,8 g Ballaststoffe

Werde Fan auf meiner Facebook-Seite und du wirst aktuell über neue Rezepte auf meinem Blog informiert. Somit hast du die Möglichkeit, durch den hinterlegten Link sofort auf das gewünschte Rezept zu gelangen, ohne suchen zu müssen.

Facebook -> Facebook-Fan-Seite

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT