Dinkelbrötchen mit Sesam

Dinkelbrötchen mit Sesam
Print Friendly, PDF & Email

Dinkelbrötchen mit Sesam – Rezept mit Hefe. Der Teig muss mindestens vier Stunden gehen. Danach könnt ihr sofort mit dem Backen loslegen. Wenn ihr eine runde Form haben möchtet, solltet ihr mittelgroße Garnierringe nutzen.

Welche Zutaten benötigt ihr? Olivenöl, Rapsöl, Meersalz, frische Hefe, Dinkel- und Dinkel-Vollkornmehl und schwarzen Sesam. Ihr müsst nicht unbedingt beide Ölsorten nutzen, ihr könnt euch auch für eine entscheiden.

Wenn ihr die Brötchen außen schön kross wünscht, dann stellt bitte unbedingt eine feuerfeste Schale mit etwas Wasser beim Backen in den Ofen.

Ich habe den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen und morgens kurz vor dem Frühstück gebacken.

Dinkelbrötchen mit Sesam

Sonstiges

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Backzeit: 25 Minuten

Gehzeit: 4 Stunden

Backform: Garnierringe, Backpapier und ein Backblech

Anzahl: 6 – 7 Brötchen

Zutaten

15 g Olivenöl

150 ml Wasser

30 g Rapsöl

3 g Meersalz

5 g Hefe (in 50 ml Wasser auflösen)

300 g Dinkelmehl 1050

150 g Dinkel-Vollkornmehl

20 g schwarzer Sesam

Dinkelbrötchen mit Sesam

Anleitung

Schritt 1

Hefe im Wasser auflösen. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Alle flüssigen Zutaten hinzufügen und mit einem Küchenlöffel oder mit den Händen verrühren.

Schritt 2

2 Stunden gehen lassen.

Schritt 3

Danach die Schüssel für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Deckel noch nicht verschließen, sondern nur leicht oben auf legen.

Schritt 4

Nach 8 Stunden den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche Teilen. Die Garnierringe auf das Backpapier legen und den Teig jeweils einfüllen. Brötchenteig mit Sesam bestreuen und bei 180 Grad Umluft 15 – 20  Minuten backen. Fertig sind eure Dinkelbrötchen mit Sesam.

Guten Appetit.

Einkaufs-Empfehlungen – Partnerlinks Amazon

Dinkelbrötchen mit Sesam

Rezeptempfehlungen

Brötchen-Sonne mit Haferflocken und Quark

Low carb Brötchen mit griechischem Joghurt und Haselnüssen

Leinsamen-Quark-Brötchen

Speichert euch gerne das Rezept auf Pinterest ab. Hier findet ihr meine Pinnwände nach Themen sortiert: CookingForSoulGermany Pinterest. Habt ihr Fragen, dann stellt diese bitte auf Instagram.